Bezdan - Offizielle Internetseite

Letzte Update:
24. sep. 2017.



WAS MAN BEI DER EINREISE NACH REPUBLIK SERBIEN WISSEN SOLLTE

Zurck

Um sich den Aufenthalt in unserem Land so angenehm wie mglich zu gestalten, um mglichen Missverstndnissen und unntigen Verzgerungen an der Landesgrenze vorzubeugen, ist es ratsam, sich ber die Grundregeln und Pflichten den Zollbeamten gegenber zu informieren. Halten sie sich immer an die goldene Regel:

MELDEN SIE ALLES, WAS SIE MIT SICH FHREN AN!

Anmeldung von Gegenstnden, die der Reisende mit sich fhrt

Der Reisende ist verpflichtet, dem Zollbeamten alle Gegenstnde, die er mit sich fhrt anzumelden und diese auch auf eventuelle Anforderung dem Zollbeamten vorzuzeigen. Persnliches Gepck und Gegenstnde fr den persnlichen Gebrauch, sowie auch jene der Familienangehrigen werden mndlich angemeldet (auer im Fall dass der Zollbeamte ausdrcklich eine schriftliche Anmeldung fordert). Eine Ausnahme sind Gegenstnde die vorlufig eingefhrt, bzw. ausgefhrt werden, und jene werden in der Regel schriftlich angemeldet. Neben Gegenstnden aus dem persnlichen Gepck knnen Reisende Gegenstnde fr den Haushaltsgebrauch, bzw. den Gebrauch seitens der Familienmitglieder die nicht fr den Handel bestimmt sind, ein- oder ausfhren.

Persnliches Gepck

Als persnliches Gepck gelten alle vom Reisenden mitgefhrten Gegenstnde, die er whrend der Reise benutzt, z.B. Kleidung, Schuhe, Hygieneartikel, Nahrungsmittel und andere Gegenstnde fr den persnlichen Gebrauch. Die Menge hngt bei diesen Gegenstnden ab vom Reisezweck, Geschlecht und Beruf des Reisenden, von der Jahreszeit und von anderen Reise- und Aufenthaltsumstnden des Reisenden im In- und Ausland. Als Gegenstnde des persnlichen Gebrauchs gelten auch 1 Liter Spirituosen, 1 Parfm, 1 Eau de Toilette, 200 Stck Zigaretten oder die entsprechende Menge an Tabakwaren, sowie auch Medikamente fr den persnlichen Gebrauch in einer gewhnlichen Menge.

Einfuhr von Medikamenten

a) Passagiere die nach Serbien ein oder ausreisen, knnen, abhngig von der Art der Krankheit, ausreichende Mengen von Medikamenten, fr 6 Monate mitnehmen die sie fr ihren persnlichen Gebrauch bentigen, oder, fr Tiere die mit ihnen reisen.
b) Passagiere die die Grenze von Republik Serbien passieren, knnen Medikamente die Opiate enthalten und Ihnen zum persnlichen Gebrauch unentbehrlich sind, besitzen, jedoch, die Menge und die Bezeichnung der Medikamente der Zollbehrde anmelden. Medikamente die Opiate enthalten, und der ersten Hilfe in Verkehrsmitteln des internationalen Verkehrs dienen, werden nicht als Einfuhr oder Transit betrachtet, wenn im Fahrzeugschein des betreffenden Verkehrsmittels die Bewilligung fr den Besitz der bestimmten Art und Menge dieser Medikamente steht, die von der zustndigen Behrde des zugehrigen Staates ausgestellt wurde.

Verzollung der Wahre

Die vom Reisenden aus dem Ausland eingefhrte Wahre wird vom Grenzzoll in gekrztem oder regelmigem Zollverfahren verzollt. Eine Besonderheit des gekrzten Zollverfahrens ist eine vereinfachte Form und eine relativ kurze Wartezeit am Grenzbergang. Diese Art der Verzollung ist mglich im Fall, dass der Gesamtwert der Wahre, die fr den persnlichen und den Gebrauch seitens Familienmitglieder bestimmt ist, nicht ber 3000 liegt. Falls der Gesamtwert hher ist, wird der Reisende auf das regelmige Zollverfahren verwiesen.
Die Gesamtabgaben, die im gekrzten Zollverfahren bezahlt werden betrgt Ca 33% des Gesamtwerts der Wahre. Der Reisende bekommt eine Berechnung der Einfuhrausgaben (Obracun uvoznih dazbina) ausgestellt als Verzollungsnachweis fr die mitgefhrte Wahre (Formular 6). Jene Gegenstnde, die der Reisende nicht angemeldet hat bis zum Zeitpunkt, in dem ihn der Zollbeamte aufgefordert hat, diese vorzuzeigen, gelten als unangemeldet. Unangemeldete Gegenstnde werden vorlufig einbehalten bis Beendigung eines entsprechenden Verfahrens.

Befreiung von Zollabgaben

Die Reisenden sind von Zollabgaben fr folgende Gegenstnde befreit:
- persnliches Gepck
- Gegenstnde fr den persnlichen Gebrauch und Gebrauch seitens der Familienmitglieder bis zu einem Gesamtwert von 100 (diese Begnstigung gilt nicht fr auslndische Staatsbrger)
- Bcher und Verffentlichungen in den Gebieten Wissenschaft, Bildung und Kultur, sowie auch Dokumente
- das eigene Werk, das Wissenschaftler, Schriftsteller und Knstler aus dem Ausland einfhren
- Auszeichnungen, Medaillen, Sports- und andere Trophen, bzw. Gegenstnde, die im Ausland bei Wettbewerben, Ausstellungen und Veranstaltungen von internationaler Bedeutung gewonnen wurden
- landwirtschaftliche Produkte die im Grenzgebiet erworben werden und von im Grenzgebiet lebenden einheimischen Staatsbrgern eingefhrt werden

Einfuhrverbot

Reisende drfen folgendes nicht in unser Land einfhren:
- jegliche fr den Handel bestimmte Wahre
- Drogen, Gifte und andere gefhrliche Substanzen
- Waffen und Munition (ausgenommen die vorlufige Einfuhr von Jagdwaffen und einer dazugehrigen Menge an Munition wenn es sich um eine organisierte Jagd handelt)

AUFENTHALTSANMELDUNG VON AUSLNDERN IN REPUBLIK SERBIEN

Organisationen, die Auslndern Unterkunft gegen Entgelt bieten, sowie Brger von Republik Serbien, zu denen Auslnder zu Besuch kommen, sind verpflichtet, deren Aufenthalt innerhalb von 12 Stunden ab Zeitpunkt der Ankunft in Serbien und Montenegro bei der Abteilung fr innere Angelegenheiten im Aufenthaltsort anzumelden.
Auslnder, die keine der oben angefhrten Arten von Unterkunft benutzen, sind verpflichtet, ihren Aufenthalt oder die nderung ihres Wohnortes innerhalb von 24 Stunden ab dem Wechsel des Aufenthaltsortes oder der Wohnung polizeilich anzumelden.


ACHTUNG

Jegliche Wahre die zur Ausbung eines Berufs dient, wird, ungeachtet ihres Werts, nicht nach gekrztem Zollverfahren verzollt, sondern wird ins regelmige Verfahren aufgenommen.
Tiere und Haustiere knnen eingefhrt werden unter Vorlage einer Bescheinigung ausgestellt vom Herkunftsland in der besttigt wird, dass das Tier gesund ist.

VORLUFIGE EINFUHR VON GEGENSTNDEN

Sowohl Inlnder, wie auch Auslnder, die zum vorlufigen Aufenthalt in unser Land einreisen, knnen vorlufig jene Gegenstnde einfhren, die sie whrend des Aufenthalts bentigen. Diese Gegenstnde werden in das Formular Nr. 7 eingetragen (Auflistung der vorlufig eingefhrten Gegenstnde mit Angaben ber den Reisenden und Angaben ber die Gegenstnde, die die sptere Identifikation derselben ermglichen).
Die Liste wird vom Zollbeamten unterschrieben, mit einem Stempel beglaubigt, und in das Reisedokument des Reisenden wird auf der fr Anmerkungen vorgesehenen Seite die Bezeichnung PUR eingetragen (hat die Wahre vorlufig eingefhrt privremeno uneo robu). Das vorlufig eingefhrte Wahre muss bei der nchsten Ausreise aus dem Land ausgefhrt werden, wobei die Bezeichnung PUR annulliert wird.
ANMERKUNG: Der Reisende kann die vorlufig eingefhrte Wahre auch zwecks Verzollung an der Zollstelle anmelden. Die Zollstelle, welche die in das Formular 7 eingetragenen Gegenstnde verzollt, wird die Bezeichnung PUR annullieren. Falls der Reisende jedoch nur einen Teil der vorlufig eingefhrten Gegenstnde verzollt, schreibt der Zollbeamte auf die Liste Nummer und Datum der Deklaration und gibt dem Reisenden die Liste zurck, wobei die Bezeichnung PUR nicht annulliert wird dieses wird bei Ausfuhr der restlichen Gegenstnde an der entsprechenden Zollstelle gemacht. Falls der Reisende bei Ausreise die vorlufig eingefhrte Wahre nicht anmeldet, oder keine Bescheinigung ber Verzollung vorzeigt, wird angenommen, dass die Gegenstnde nicht ausgefhrt worden sind und ein dementsprechendes Ordnungswidrigkeit verfahren wird eingeleitet.

VORLUFIGE EINFUHR VON PKW

Auslndische und Inlndische Staatsbrger die im Ausland leben knnen mit einem Fahrzeug mit auslndischen Kennzeichen in unser Land kommen und dieses whrend des Aufenthalts benutzen. Auslndische Staatsbrger, die sich lnger als drei Monate in unserem Land aufhalten knnen ein Fahrzeug vorlufig einfhren wobei sie unter folgenden Bedingungen von den Zollabgaben befreit werden:
1. das Fahrzeug ist nicht lter als 3 Jahre
2. die Person hat einen genehmigten Aufenthalt in unserem Land von ber drei Monaten
3. die Person war Eigentmer des Fahrzeugs mindestens 6 Monate vor Einreise in unser Land
Falls die Bedingungen unter 2. und 3. nicht erfllt sind, knnen diese Personen ein Fahrzeug (das nicht lter ist als 6 Jahre) einfhren, wobei ein Betrag von 3% der Einfuhrabgaben bezahlt wird, welche fr die Wahre zu bezahlen whren, falls diese frei auf den Markt gebracht worden wre am Tag der Ausstellung der Deklaration, und zwar fr jeden Monat (oder Zeitraum), whrend die Wahre als vorlufig eingefhrt gilt.

FREMDENWHRUNGEN UND DINAR

- die Einfuhr von Fremdenwhrungen ist frei und unbegrenzt
- Auslnder und Inlnder, die im Ausland leben und arbeiten (nicht residierende) knnen die Fremdenwhrung beim Zollbeamten anmelden zwecks Ausstellung einer Bescheinigung, anhand welcher die Fremdenwhrung bei der nchsten Ausreise wieder ausgefhrt werden kann.
- Auslnder und Inlnder knnen bis zu 120 000 Dinar in 1000 Dinar Scheinen (oder kleineren Scheinen) einfhren. Eine Summe ber 120 000 Dinar kann eingefhrt werden, wobei ein Beweis vorgelegt werden muss, dass diese im Ausland gekauft sind (als Beweis gilt eine Bankbescheinigung).

WAS MAN VOR DER AUSREISE WISSEN SOLLTE

Falls Auslnder oder Inlnder, die vorlufig im Ausland leben, bestimmte Gegenstnde vorlufig nach Republik Serbien eingefhrt haben fr die ihnen eine beglaubigte Auflistung der vorlufig eingefhrten Gegenstnde ausgestellt worden ist (Formular 5), sind sie verpflichtet, diese Liste bei Ausreise dem Zollbeamten vorzuzeigen, sowie auch die vorlufig eingefhrten Gegenstnde. Nachdem er die Wahre und dessen bereinstimmung mit der Liste identifiziert hat, annulliert der Zollbeamte die Bemerkung PUR im Reisedokument und beglaubigt dieses mit einem Stempel und seiner Unterschrift.
Die Ausfuhr der vorlufig eingefhrten Wahre ist nicht notwendig, falls die Wahre verzollt worden ist, was durch die annullierte Bemerkung PUR im Reisedokument bewiesen wird (in diesem Fall hat die verzollende Zollstelle die Annullierung vorgenommen). Reisende drfen Folgendes nicht aus unserem Land ausfhren:
- jegliche fr den Handel bestimmte Wahre
- Drogen
- Waffen und Munition
- Gold (unverarbeitet oder verarbeitet)

GEGENSTNDE VON HISTORISCHEM, KUNST- UND KULTURWERT

Gegenstnde von historischen, kunst- oder kulturwert, sowie auch geschtzten Naturraritten knnen nur mit Erlaubnis des Ministeriums fr wirtschaftliche Beziehungen mit dem Ausland ausgefhrt werden. Diese Erlaubnis wird anhand der vorgehenden Zustimmung der zustndigen Behrden ausgestellt (z.b. Behrde fr den Schutz des Kulturerbes). Dazu gehren:
- alle Gegenstnde, die sich innerhalb eines unbeweglichen Kulturerbes befinden (Kulturdenkmler, rumlich-geschichtliche Gebiete, archologische Fundstellen und bedeutende Orte), und dessen Teil sind
- bewegliches Kulturerbe (Kunsthistorische Werke, Archivmaterial, Filmmaterial, alte und seltene Bcher)
- Gter, die unter besonderem Schutz stehen ( Registraturmaterial, Gegenstnde der bildenden Knste, archologische, ethnografische und naturbezogene Gegenstnde, seltene oder historisch bedeutende Gegenstnde aus dem Gebiet der Technik, altes Geld und Briefmarken)
- geschtzte Pflanzen- und Tierarten

Jagdtrophen

Jagdtrophen knnen anhand folgender Unterlagen ausgefhrt werden:
- Genehmigung des Ministeriums fr wirtschaftliche Beziehungen mit dem Ausland fr prpariertes Wild und seine prparierten Teile - anhand einer Trophenliste andere Trophen
Unter Jagdtrophen versteht man:
- Geweih jeglicher Hirsch- und Reharten
- Geweih von Gnsen und Gemsbcken
- Wildeberzhne
- Hirschzhne
- Schdel und Fell vom Bren, Wolf, Luchs und Wildkatze
- Schdel vom Fuchs und Dachs
- prpariertes Wild und seine prparierten Teile

AUSFUHR VON FREMDENWHRUNG UND DINAR

-Inlnder und Auslnder knnen aus Serbien ohne Vorlage von Dokumenten eine Summe von bis zu 2000 Euro ausfhren.
Auslnder und Inlnder die im Ausland leben (nicht residierende) knnen die Fremdenwhrung auch anhand einer Einfuhrbescheinigung ausfhren. Die Bescheinigung ist bis zur ersten Ausreise aus dem Land gltig.
- Auslnder und Inlnder die im Ausland leben (nicht residierende) knnen auch die von Ihrem Spar/Girokonto.
in Serbien abgehobene Fremdenwhrung ausfhren und zwar unter Vorlage einer Bankbescheinigung
- Inlnder und Auslnder knnen bis zu 120 000 Dinar in 1000 Dinar Scheinen oder kleineren Scheinen ausfhren.
- Falls gleichzeitig Fremdenwhrung, Dinar und Travellers Cheques ausgefhrt werden, darf der Gesamtwert nicht 2000 Euro bersteigen - Kreditkarten knnen fei ausgefhrt werden.
- natrliche Personen knnen Geld fr Schulung, rztliche Behandlungen, Dienstreisen, Aussiedlung ins Ausland, Unterhalt der Familie im Ausland, geerbte Fremdenwhrung nur ber befugte Banken ausfhren.

WARNUNG AN ALLE REISENDEN

Im Fall, dass entgegen dem oben angefhrten gehandelt wird, werden Dinar, Fremdenwhrung, Schecks und Wertpapiere vorlufig einbehalten, wobei eine Bescheinigung (ein Protokoll) ausgestellt wird und das weitere Verfahren wird bei der zustndigen Behrde gefhrt (Fremdenwhrung Inspektorat)
Falls Pflanzen, pflanzliche Produkte, Tiere, Tierprodukte ein- und ausgefhrt werden, ist es notwendig, eine entsprechende Bescheinigung aus dem Herkunftsland/Zielland vorzulegen, in welcher der gesundheitliche Zustand besttigt wird. Je nach Art der Wahre handelt es sich hierbei um eine sanitr-, veterinrische oder phytopathologische Bescheinigung.

WAFFEN- FUNKGERTE-TIERE

Einfuhr und Transit von Waffen von natrlichen Personen nach Serbien und Montenegro sind verboten, auer es handelt sich um Jagd, die von einem befugten Veranstalter (Jagdverband) organisiert wird.
Auslndische Staatsbrger die nach Serbien zwecks Jagd einreisen und Jagdgewehre bei sich haben, sind verpflichtet, diese bei der Einreise ins Land bei der Grenzpolizei anzumelden. Nach Republik Serbien kann man mehrere Jagdgewehre mitnehmen, jedoch verschiedener Art (hauptschlich zwei, mit gebogenen und nicht gebogenen Gewehrlauf), mit ausreichender Munitions-Menge fr das bestimmte Gewehr.
Fr die Teilnahme von auslndischen Staatsbrgern an Schiesport-Veranstaltungen in Serbien, ist es erforderlich ein Einladungsschreiben oder eine Anmeldung des Veranstalters, mit genauen Angaben ber das Gewehr dass mit der dazugehrenden Munitionsmenge importiert wird, anzugeben.
Die Grenzpolizei erteilt an den Grenzbergngen auslndischen Staatsbrgern in diesen Fllen eine Zustimmung fr das Halten und Tragen des Jagd und Sportgewehrs und Munition whrend des Aufenthalts in Serbien, im Betrag von 3.210,oo Dinar pro Gewehr. Gleichfalls wird im Reisepass ein Stempel mit Nummer und Datum der ausgestellten Zustimmung vermerkt. Bei der Ausreise wird dieser Stempel annulliert, unter der Voraussetzung aus dem Land das gleiche Gewehr fr das die Bewilligung erteilt wurde, wieder mitzunehmen. Amateurfunkgerte knnen nur mit vorheriger Erlaubnis der zustndigen Behrde (Verkehrsministerium der Republik Serbien) eingefhrt werden.
Natrliche Personen, sowohl Inlnder als auch Auslnder, knnen nach Republik Serbien die Ein- und Ausfuhr von Tieren in den fr den Verkauf bestimmten Mengen unter Entrichtung der notwendigen Zoll- und sonstigen Abgaben vornehmen, vorausgesetzt, sie verfgen ber einen tierrztlichen Attest und haben am Grenzbergang von Serbien und Montenegro eine Bescheinigung von der zustndigen Behrde ber die erfolgte veterinr-sanitre Kontrolle eingeholt.
Bei der Einreise von Haustieren nach Republik Serbien zwecks touristischen Aufenthalts, Messe, Transit zu Ausstellungen und Katzen und Hunde-Wettbewerben, gelten folgende tierrztlich-sanitre Vorschriften:
- die Einfuhr der Tiere (Katzen und Hunde) soll mit entsprechender tierrztlich-sanitrer Bescheinigung des zustndigen Tierarztes des Exportlandes erfolgen und darin folgendes besttigen:
- dass die Tiere gesund sind und kein Verdacht auf ansteckende Krankheiten herrscht, fr die unweigerliche Anmeldepflicht, die mit dieser Tierart verbreitet werden, besteht.
- dass im Herkunftsland keine Tollwut in den letzten 6 Monaten herrschte, fr Tiere die lter als 3 Monate sind, ist auch eine Bescheinigung ber die Tollwut-Impfung notwendig und seit der Impfung mssen wenigstens 15 Tage vergangen sind, jedoch nicht mehr als 6 Monate.
Die Untersuchungs-Prozedur zwecks touristischer Einreise, berfahrt, zeitweiligem Import und Transit ber das Gebiet von Republik Serbien kann man am Grenzbergang der fr Tiere bestimmt ist, vornehmen. Dabei ist keine vorherige Zustimmung des Ministeriums fr Landwirtschaft, Forstwesen und Wasserwirtschaft der Republik Serbien.


Mehr Informationen finden Sie im unter ( zum grssten Teil Englisch ):

Federal Custom Service
Bulevar AVNOJ-a 155, 11070 Novi Belgrade
+381 11 694 823, 3115 472

http://www.fcs.yu

National Tourism Organization of Serbia
Decanska 8a/V, 11000 Belgrade, Serbia
+381 11/ 3342 521, 3232 586, Fax: 322 1068

http://www.serbia-tourism.org/index_e.php


Wir wnschen Ihnen einen schnen Urlaub in Bezdan und Republik Serbien.

Web Te@m Bezdan
Zusammengestellt von Fredy


Zurck

Nach Oben

Copyright © Bezdan Web Team